Sprache
Hallo! 👋

Ihre aktuelle Sprache :

Andere verfügbare Sprachen :

Sophie Delmonico

Funktion: Projektmanager,
Lehrer
Sophie ist ausgebildete Kinderkrankenschwester. Nach einer tiefen Reise und mehreren Jahren Studium der Symbolik wurde sie später UCM-Lehrerin und -Referentin. Heute ist sie Therapeutin und eine fürsorgliche Mutter für alle, denen sie begegnet.
Entdecke das Team

UCM-Führungskräfte, Professoren und Assistenzprofessoren

Unsere Teams, Künstler und Freiwilligen UCM

UCM-Team

Lernen Sie unsere außergewöhnlichen Teams kennen, die in mehreren Ländern auf der ganzen Welt tätig sind.

Freiwillige UCM

Seit Jahrzehnten unterstützen Hunderte von Menschen auf der ganzen Welt UCM tagtäglich. Vielen Dank an all diese Helden, die sich dafür einsetzen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen - ein Traum nach dem anderen.

Künstler

Kreative Genies, die mit ihrem Talent zur Verbreitung des Lehr- und Forschungszentrums UCM beigetragen haben.

Veranstaltungen präsentiert von Sophie Delmonico.

Biografie

Entdecken Sie die Biografie von Sophie Delmonico.

Sophie ist ausgebildete Kinderkrankenschwester. Nach einer tiefen Reise und mehreren Jahren Studium der Symbolik wurde sie später UCM-Lehrerin und -Referentin. Heute ist sie Therapeutin und eine fürsorgliche Mutter für alle, denen sie begegnet.

Sophie wird in Südfrankreich in eine wohlhabende und zugleich einfache Familie hineingeboren. Sie verbringt ihre Kindheit zusammen mit ihren beiden älteren Brüdern und ihren Eltern ohne besondere Schwierigkeiten, bis sie im Alter von sieben Jahren beginnt, existentielle Fragen in ihrem Bewusstsein aufkommen zu lassen. Sie ist fasziniert von der Beobachtung ihrer Freundinnen, die ihren Charakter und ihre Bewusstseinszustände ändern, je nachdem, was ihnen widerfährt, und beginnt, sich selbst zu studieren. Sie notiert ihre ersten Träume bereits im Alter von 9 Jahren, ohne jedoch noch den Schlüssel zu haben, um sie zu interpretieren.

Bis zum Teenageralter begegnet sie allen möglichen Situationen, die sie in ihren Fragen über das Leben bestärken, sie Ängste erleben lassen, die sie nicht versteht und deren Ursache sie unaufhörlich sucht, hauptsächlich begleitet von ihrer Mutter, die Lösungen für das Unwohlsein ihrer Tochter finden möchte. Als sie 15 Jahre alt ist, entdeckt Sophie bei einem von ihrer Mutter organisierten Treffen mit einer Therapeutin die Seele und das multidimensionale Potenzial, das in ihr steckt. Eine Woche später entdeckte sie in einer esoterischen Bibliothek das Buch "Traditionelle Angelologie" des UCM-Forschungszentrums, das ihr Leben verändern und es ihr ermöglichen sollte, nach vielen Jahren der Suche und inneren Qualen endlich Antworten auf ihre Missverständnisse zu finden... Sie versprach sich von diesem Tag an, anderen zu helfen, ihre Beschwerden und Lebenserfahrungen zu verstehen, und denjenigen, die es wünschen, dieses so wertvolle Wissen zu bringen, eben jenes Wissen, das sie selbst rettete....

Sie studierte Krankenpflege, wo sie die Bedeutung des Dienens, der Hingabe und des Zuhörens tief verinnerlichte und gleichzeitig ihren Sinn für Symbolik, Traum- und Zeichendeutung perfektionierte. Gleichzeitig war sie voll und ganz damit beschäftigt, die gemeinnützige Organisation UCM durch das Korrekturlesen von Büchern, die Organisation von Konferenzen und vor allem durch das Schreiben des Wörterbuchs der Träume, Zeichen und Symbole zu unterstützen. Ihre jahrelangen Interpretationen und Erfahrungen in diesem Bereich ermöglichen es ihr, sich voll und ganz für die IRSS-Schulung und dem Lehrerkollegium frühzeitig bei der Überarbeitung der Arbeiten und Träume der Schülerinnen und Schüler zu helfen.

Vor acht Jahren lernte Sophie während eines Freiwilligeneinsatzes im UCM-Büro in Kanada zum ersten Mal den Mann kennen, der später ihr Ehemann wurde. Heute gehen sie beide Hand in Hand und lassen ihre drei kleinen Kinder in der Kenntnis der Symbole, des Plus und des Minus und in der Erforschung ihrer Träume aufwachsen.