Sprache
Hallo! 👋

Ihre aktuelle Sprache :

Andere verfügbare Sprachen :

Guillaume Favre-de-Thierrens

Funktion : ,
Assistentin Lehrer
Team Schweiz
Guillaume hat ein spirituelles, modernes & ökologisches Bewusstsein. Neben seiner Tätigkeit als Assistenzprofessor an der UCM arbeitet er derzeit in der Schweiz in einem Ingenieurbüro, das Projekte zur Erzeugung umweltfreundlicher & erneuerbarer Energien durchführt.
Entdecke das Team

UCM-Führungskräfte, Professoren und Assistenzprofessoren

Unsere Teams, Künstler und Freiwilligen UCM

UCM-Team

Lernen Sie unsere außergewöhnlichen Teams kennen, die in mehreren Ländern auf der ganzen Welt tätig sind.

Freiwillige UCM

Seit Jahrzehnten unterstützen Hunderte von Menschen auf der ganzen Welt UCM tagtäglich. Vielen Dank an all diese Helden, die sich dafür einsetzen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen - ein Traum nach dem anderen.

Künstler

Kreative Genies, die mit ihrem Talent zur Verbreitung des Lehr- und Forschungszentrums UCM beigetragen haben.

Biografie

Entdecken Sie die Biografie von Guillaume Favre-de-Thierrens.

Guillaume wurde in Südfrankreich geboren, als Kind von Eltern, die mit Einfachheit einen gewissen materiellen Überfluss bieten konnten. In seiner Kindheit war Guillaume sensibel, schüchtern und von zurückhaltendem Charakter. Er spürte die positiven und negativen Energien seines familiären und sozialen Umfelds, wusste aber nicht, wie er damit innerlich umgehen sollte. Als unbewusster Schutzmechanismus und ohne zu dieser Zeit über Werkzeuge zu verfügen, um sich selbst zu verstehen, passte sich Guillaume an, passte sich an und formte sich nach den gesellschaftlichen Regeln. Er entwickelte eine Form von äußerer Perfektion, um immer zu gefallen, um immer dafür zu sorgen, dass alle zufrieden sind, dass es allen gut geht, dass alle in Harmonie sein können. Gleichzeitig pflegte er große Friedensideale; später, auf seinem Weg, erkannte er, dass er auch versuchte, seine emotionalen Schwierigkeiten und Mängel zu beheben.

Bis zum Ende seiner Jugend war Guillaume auf der Suche nach äußerer Harmonie, denn innerlich suchte er nach Gleichgewicht und Frieden, wusste aber nicht, wie er ihn finden und in sich stabilisieren sollte. In dieser Zeit begann er zu beten, sprach mit dem Universum, weil er dieses Unwohlsein, diese Diskrepanzen zwischen seinem Innenleben und den äußeren Einflüssen spürte... Er vertraute sich Gott offen an, weil er nicht wusste, mit wem er darüber sprechen sollte und ob ihn jemand verstehen würde.

Inspiriert von den Bewusstseinsöffnungen seiner Schwester und den Gesprächen, die sie führten, entdeckte Guillaume am Ende seines Universitätsstudiums die Lehre der Traditionellen Angelologie. Durch die Engelbücher und die Meditationen, die er regelmäßig praktizierte, verband er sich wieder mit seinem spirituellen Potenzial. So begann er, seine grundlegenden Codes zu rekonstruieren und neu zu programmieren, wie ein Computer, bei dem man ein Update, eine Dateibereinigung, eine Defragmentierung usw. durchführt. Er begann mit der Defragmentierung seines persönlichen Computers, um sein inneres Leben wieder aufzubauen. Durch häufigere und intensivere Träume verstand er nach und nach besser, was die Ursachen seiner Beschwerden waren. Er kehrte zur Quelle dessen zurück, wer er war und wie er sich in jungen Jahren aufgebaut hatte. Mit seiner Ausbildung zum Ingenieur, durch die er seine praktische Intelligenz, sein analytisches Denken und die Logik entwickelt hatte, ergab die Symbolik der Träume und des Lebens für ihn einen Sinn. Er betrat die Multidimensionen des Lebens, verstand sie tiefer und analysierte sich selbst mithilfe des Gesetzes der Resonanz.

Nach dieser Zeit des Wiederaufbaus auf persönlicher Ebene während der ersten Jahre seines Weges kündigte sich eine neue Etappe an; sie entsprach dem Ideal, das er immer in sich getragen hatte, wie eine ständige Vision seit seiner Jugend: eine Familie zu gründen. Dank der Träume und Zeichen, ihrer Fragen, um im richtigen Programm zu sein, erhielten Guillaume und seine Frau Florence die Bestätigungen ihrer Union, nachdem sie sich bei einem UCM-Kurs kennengelernt hatten. Für Guillaume war dies ein großer und tiefer Schritt des Engagements und der Treue, denn klösterliche und religiöse Essenzen konnten noch in ihm wohnen und hätten dazu führen können, dass er diesen Wunsch, der ihm sehr am Herzen lag, verfehlte. Gemeinsam bekamen sie eine Tochter, die die Schwester der beiden Kinder aus der ersten Ehe seiner Frau wurde. Jetzt verkörpert Wilhelm den Ehemann, den Vater und auch den Vertrauten, den Freund und den Ratgeber, indem er sein spirituelles Wissen im täglichen Leben und in der täglichen Verantwortung anwendet.

Derzeit arbeitet er in der Schweiz in einem Ingenieurbüro, das Projekte zur Erzeugung erneuerbarer Energien durchführt. Sein Umweltbewusstsein und neue Technologien haben ihn schon immer interessiert; er sieht dies auch als einen Beitrag zur Bewusstseinsveränderung, zur Verbesserung der Welt, während er sie zunächst in sich selbst weiterentwickelt. In diesem abwechslungsreichen und bereichernden Beruf entwickelt er seine Fähigkeit, wichtige Projekte mit Beharrlichkeit, Geduld und Diplomatie zu leiten/zu koordinieren.

Mit dem Wunsch, sein Wissen zu verbessern und zu vertiefen und sich an den Aufgaben von UCM zu beteiligen, absolvierte Guillaume die IRSS-Schulung bis zum Bachelor-Abschluss. Guillaume ist sich der Fragen und Schwierigkeiten bewusst, die die Menschen in dieser Welt, die sich unter anderem dank der neuen Technologien schnell weiterentwickelt, haben können, und es ist ihm ein Anliegen, ihnen seine Hilfe und seinen Dienst anzubieten. Nachdem er diese Lehre entdeckt und integriert hat und sie in sich selbst weiter vertieft, möchte er nun mit diesem Verständnis des Lebens helfen und die Schlüssel anbieten, von denen er selbst profitiert hat.

Alle Assistenten Professoren UCM

Ân

Ân Nguyen

Direktor Vietnam
Fotos Team - Site UCM

Linh Phan

Direktorin Vietnam
Geoffrey

Geoffrey Gagnon

Direktor für Ausbildung IRSS
Jean-François

Jean-François

Ingenieur und IT-Leiter
Fotos von Assistenzprofessoren - Site UCM

Martine

Fotos Assistenz-Professoren - UCM-Website (2)

Olivier Masurel

Guillaume

Guillaume Favre-de-Thierrens

Florence

Florence Favre-de-Thierrens

Ökonomin und Direktorin für Finanzen
Nils

Nils Delmonico

Dru

Dru Delmonico

Caroline

Caroline Chabot

Denise

Denise Fredette

Thomas Vinay

Thomas Vinay

Blanaid

Blanaid Rensch