Sprache
Hallo! 👋

Ihre aktuelle Sprache :

Andere verfĂŒgbare Sprachen :

Blog

Symbolik

featured-image-blog-ich-trÀume-immer-von-meinem-ex
Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Reddit
E-Mail
TrĂ€umst du immer noch von deinem Ex? Du wĂŒrdest gerne verstehen, warum es nachts wiederkommt, obwohl du mit der Vergangenheit abgeschlossen hast? Deine RealitĂ€t ist eine Sache, du bist dir deiner Sache sicher, aber wenn du aufwachst, fĂŒhlst du dich manchmal wie durcheinander? Was ist wirklich? Was ist real? Wusstest du, dass deine TrĂ€ume dir die SchlĂŒssel zu deiner Zukunft zeigen? Die SchlĂŒssel zu deiner VerĂ€nderung ... Die Codes, die in dir leben und deine Gedanken, dein Herz und deine Entscheidungen beeinflussen... Selbst wenn du es nicht weißt.

Ich trÀume immer noch von meinem Ex

Am Tag liebe ich einen Mann und in der Nacht einen anderen ... Bin ich normal? 

Du lagst in seinen Armen, du konntest sogar seinen Geruch wahrnehmen ... Du hattest ihn ĂŒbrigens vergessen ... aber nachts erinnerst du dich noch daran ... Und deine TrĂ€ume sind so real, dass du dich beim Aufwachen schuldig fĂŒhlst ... Dein Mann schlĂ€ft neben dir ... Du schĂ€mst dich fĂŒr diese TrĂ€ume, die immer und immer wieder kommen ... 

Finde in diesem Artikel heraus, warum Millionen von Menschen von ihren alten Beziehungen trÀumen und was das wirklich bedeutet.

Von der Vergangenheit verfolgt

FĂŒr viele ist klar, dass die Beziehung vorbei ist, aber in TrĂ€umen taucht die Vergangenheit oft auf ĂŒberraschende Weise wieder auf! 

Wir alle haben ein Reservoir an Erinnerungen, und dieses Reservoir definiert uns als Person. Dieses Reservoir definiert unsere Anziehung, unsere Störungen und sogar unsere Art zu lieben... 

Wenn jemand in der Vergangenheit gelitten hat, z. B. weil er betrogen wurde, hat er Hunderte oder Tausende von negativen Erinnerungen an die Liebe gespeichert, die beeinflussen, wie er sein Herz manchmal verschließt, weil er Angst hat, wieder zu leiden.

Und wenn ein Mensch sein Leid "vergisst", es zum Beispiel verdrĂ€ngt, dann gelangt er in ein Reservoir, das man das Unbewusste nennt. Und wenn sich dieses Reservoir fĂŒllt - hier im Zusammenhang mit negativen Erinnerungen -, dann ist das ein Zeichen dafĂŒr, dass du nicht mehr in der Lage bist, dich zu erinnern.  kann es zu Depressionen fĂŒhren. Weil das "System" zu viel Druck angestaut hat ... So wie ein Paar, das zu viel Frustration, Unausgesprochenes oder Wut angestaut hat, sich eventuell fĂŒr eine Trennung entscheiden könnte.

Wir sind alle lebende Computer, die positive und negative Erinnerungen speichern, jeden Moment unseres Lebens ... Und nachts taucht unser Bewusstsein durch TrĂ€ume in dieses unbewusste Reservoir ein, um uns besser zu verstehen und manchmal sogar grĂ¶ĂŸere UnglĂŒcke zu vermeiden.

Wenn Sie nur wĂŒssten, wie viele Probleme in unserem Leben durch die Wissenschaft des TrĂ€umens vermieden werden können... Der Mensch, das ist absolut, muss frĂŒher oder spĂ€ter lernen, sein Bewusstsein und seine Erinnerungen zu entschlĂŒsseln, um in seinem Inneren aufzurĂ€umen.

Wenn du von der Vergangenheit verfolgt wirst, bedeutet das, dass deine Seele jetzt nach Antworten sucht... Dass du bereit bist, auch weiter zu gehen... Lerne, alte negative Erinnerungen in positive umzuwandeln.

Ist es möglich, noch zu lieben?

Mit diesem Artikel möchte ich all jenen, die Liebeskummer haben und in die Zukunft blicken und sich fragen: "Ist es möglich, noch zu lieben?"... Ja! Ich sage Ihnen, es ist möglich, noch zu lieben... Es ist sogar möglich, zu lieben besser Aber um das zu erreichen, mĂŒssen wir manchmal unseren inneren Computer aufrĂ€umen... Wie auch die Art und Weise, wie wir die Anwesenheit des anderen in unserem Leben sehen.

Und auf diesem Weg der Reparatur des "gebrochenen Herzens" sind TrĂ€ume wirklich der SchlĂŒssel, um die TĂŒren zu den Erinnerungen in einem selbst zu öffnen...

Und mit Mut, im Traum, kannst du dich der Wahrheit stellen, hingehen und herausfinden, warum es dir weh tut, warum diese Beziehung gescheitert ist, und vor allem, was du in dir verbessern kannst, um eines Tages die Liebe unter einem neuen Tag wiederzufinden... eines Tages die Liebe unter einem schöneren Tag wiederzufinden... und auch, damit die Liebe ein Synonym fĂŒr ein glĂŒckliches langes Leben ist...

Ist es möglich, sie noch zu lieben?

Ja, es ist möglich, dass du ihn immer noch liebst, indem du oft trÀumst, dass du mit deinem Ex zusammen bist ... Aber je mehr wir Experten in der Analyse unserer TrÀume werden, desto mehr verstehen wir, dass alles eine Frage von "Prozenten" und "Selbstanteilen" ist ... Beginnen wir damit, die Dynamik von Prozenten zu erklÀren:

Ein schöner Traum oder Albtraum reprĂ€sentiert immer Prozente unserer Gedanken, GefĂŒhle und oder Handlungen. Das heißt, du kannst von einer Traurigkeit trĂ€umen, die du in dir trĂ€gst, aber das wird nur 3% deines aktuellen Zustands reprĂ€sentieren... Oder du kannst denselben Traum haben, aber das wird 40% reprĂ€sentieren... Alles hĂ€ngt davon ab, wie viele Erinnerungen du angesammelt hast und wie gut du dich erneuern kannst.

Jemand, der in der Liebe super eifersĂŒchtig ist, wird manchmal auch von Eifersuchtssituationen trĂ€umen... Und wenn diese Person super eifersĂŒchtig ist, kann ihr Traum 79% ihrer aktuellen Persönlichkeit reprĂ€sentieren... WĂ€hrend jemand anderes einen Ă€hnlichen Traum erhalten könnte und nur 0,8% Eifersucht in Form von Akkumulation haben könnte...

Wenn er oder sie z. B. ein Rebell war und das ist es, was dein Ex fĂŒr dich bedeutet, dann kannst du verstehen, dass du dich noch immer zu dieser Kraft der Rebellion hingezogen fĂŒhlst, nicht immer, aber manchmal, wenn du dich gegen andere stellst, um zu bekommen, was du willst, und manchmal zu viel auf deine Art machen willst usw.

Man zieht an, wer man ist

Du ziehst an, was du bist, also zeigen dir deine TrÀume, dass du irgendwo noch ein bisschen wie dein Ex bist, oft im negativen Sinne, denn manchmal ist man noch nicht ganz fertig damit, aus einer Situation zu lernen, selbst wenn man sie durchlebt hat... Man kann noch mehrere Parameter in sich verarbeiten...

Und mit jemandem zusammenzuleben, in einer Partnerschaft zu teilen, ist eine sehr intime Erfahrung ... Man sagt oft: "Ich habe ihn in der Hand", und diese Art von Ausdruck ist sehr bildhaft, bedeutet aber gleichzeitig symbolisch ĂŽ wie viel wir von uns selbst teilen und ĂŽ wie sehr die andere Person uns beeinflussen kann, in uns eindringen kann in Bezug auf Verhaltens-, Erinnerungs- und GefĂŒhlsbeeinflussung.

Und wenn du als Person superordentlich bist, aber einen völlig unordentlichen Ex angezogen hast, dann hat das auch etwas zu bedeuten... Das Leben kann genau wie in einem Traum analysiert werden... Das bedeutet, dass du irgendwo tief in deinem Inneren zeitweise oder in bestimmten ZusammenhĂ€ngen auch ein bisschen so bist... Und du kannst in einer Beziehung auch eine Person anziehen, die so aussieht, wie du vorher warst..... Hm... das ist super interessant, wenn man darĂŒber nachdenkt, die Wissenschaft der Resonanzen.... 🙂.

Ein Teil von mir

Der andere ist im Traum immer ein Teil von einem selbst... Warum? Weil wir nachts unser eigenes Bewusstsein besuchen, also siehst du, wie dieses Symbol in dir lebt ... Okay, stopp! Was soll das alles bedeuten? 

Das heißt, wenn du von deinem Ex trĂ€umst, an einem Strand mit einem Hund: Alle Symbole sind ein Teil von dir: Du bist dein Ex, du bist der Strand, du bist der Hund und du bist du ... Du besuchst dich selbst in der Nacht, du besuchst deine eigenen Erinnerungsprozente.

Du solltest also keine Angst davor haben, von deinen Ex-Freunden zu trĂ€umen! 🙂 Denn sie sind in Wirklichkeit eine Symbolik, die Facetten der Vergangenheit darstellt, die in einem selbst noch als Symbol existieren.

Manchmal bist du zu nett, manchmal zu romantisch, manchmal zu distanziert oder abhÀngig ... Wie dieser oder jener Ex ... Und deine TrÀume zeigen es dir ... Zeigen verschiedene Seiten von dir.

In der RealitÀt ist es vorbei, aber was ist, wenn es in dir noch nicht vorbei ist?

Zusammenfassend lĂ€sst sich sagen, dass das TrĂ€umen von der Ex bedeutet, dass bestimmte ProzentsĂ€tze dessen, was diese Person fĂŒr dich bedeutet, immer noch da sind... dich immer noch an der Haut kleben...

Du kannst das Haus wechseln und dich immer noch traurig fĂŒhlen... Es ist nicht die konkrete VerĂ€nderung, die alles in dir verĂ€ndern wird... Also ist es das Gleiche in einer Partnerschaft, du kannst den Partner wechseln und dich immer noch traurig fĂŒhlen und nicht das wahre GlĂŒck finden... Das, was du nicht durch den anderen suchen solltest, sondern das, was du in dir selbst finden solltest... Auch wenn ein glĂŒckliches und verschmolzenes Paar eines Tages wirklich selbst gegenseitiges & tiefes GlĂŒck erzeugen kann....

Wenn du davon trĂ€umst, dass du mit deinem Ex Sex hast oder ihn kĂŒsst, solltest du aufpassen, dass du nicht aufwachst und den ganzen Tag an ihn denkst, weil du denkst, dass er wieder in dein Leben tritt oder dich noch liebt, denn manchmal kann das nur symbolisch sein!

Auch wenn es Vorahnungen gibt, gibt es nur wenige Kontexte, in denen es zu einer Vorahnung wird, denn Millionen von Menschen trĂ€umen von ihrem Ex und sie kommen nicht alle zusammen zurĂŒck (lacht)!

Oft trÀumst du von deinem Ex, aber vielleicht trÀumt er oder sie nicht von dir oder teilt nicht mehr die gleichen Interessen etc.

Wir mĂŒssen dann aufpassen, dass wir nicht nach außen projizieren, sondern uns vielmehr fragen, was diese Person fĂŒr uns bedeutet, denn sie wird zu einem Symbol in einer Traumgleichung, die sehr interessant zu verstehen ist, ĂŒber uns selbst und ĂŒber das, was wir in Bezug auf diese alte Beziehung noch zu Ende bringen mĂŒssen. 

Die Beziehung wechseln, wie man die Schuhe wechselt

Möchten Sie wissen, was die Wahrheit in all dem ist? Die Wahrheit ist, dass die meisten Menschen zu schnell eine neue Beziehung eingehen. Sie beenden eine Beziehung, die in ihrem Leben zu einem Misserfolg gefĂŒhrt hat, und aus dem BedĂŒrfnis heraus, die Leere und den Mangel zu fĂŒllen, gehen sie zu schnell eine neue Beziehung ein. Oftmals ohne sich die Zeit genommen zu haben, Bilanz zu ziehen, Frieden zu schließen und sich als Person zu erneuern.

Wir können eine Beziehung nicht wie ein Paar Schuhe wechseln, denn unser Unterbewusstsein ist mit Erinnerungen an die Person gefĂŒllt, Erinnerungen, die auf einer intimen Ebene geteilt wurden, auf einer Ebene, die viel tiefer liegt, als wir uns vorstellen können... 

Da die meisten Menschen sich nicht die Zeit nehmen, in sich zu gehen und sich mit sich selbst auseinanderzusetzen, erinnern uns TrĂ€ume daran, was in uns noch an Erinnerungen lebt... TrĂ€ume können dir eine schwierige, nicht verarbeitete Vergangenheit, die Angst, betrogen zu werden, usw. vor Augen fĂŒhren, aber sie können dich auch an die OberflĂ€che bringen, indem sie dir zeigen, dass du dich an etwas erinnern musst. Immer, um dir zu helfen, dich zu verbessern und dich eventuell von dem zu befreien, was dich noch zurĂŒckhĂ€lt...

Warum sollte man von seinem Ex trÀumen?

Warum sollte man also letztendlich von seinem Ex trĂ€umen? Um sich selbst besser kennen zu lernen... Um die "berĂŒhmten" Prozentzahlen der Erinnerungen zu verstehen...

Denn wenn du noch "verbunden" bist mit ihm oder ihr, den oder die du einmal geliebt hast, noch verbunden bist, und sei es nur mit 20%, in deinem Herzen, in deiner Seele... Dieser 20%, er hindert dich daran, die Person, die gerade in deinem Leben ist oder die eines Tages kommen wird, mit 100% zu lieben.... 

Hm... Also, seine Erinnerungen aufzurĂ€umen ist letztendlich interessant, um eines Tages unser ganzes Potenzial auf 100% wiederzufinden... Um eines Tages auf 100% zu lieben. ❀

Den ganzen Artikel lesen
Show
Blog-UCM-Die-Zeit-01
Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Reddit
E-Mail
Das Leben ist stĂ€ndig in Bewegung und hört nie auf, wie ein endlos fließender Fluss... Das bedeutet jedoch nicht, dass wir uns nicht einen Moment Zeit nehmen können, um die Vergangenheit zu genießen. Wir können uns an die guten Zeiten erinnern, aber auch an die PrĂŒfungen, die uns weitergebracht haben. Treten Sie also einen Schritt zurĂŒck und blicken Sie auf Ihr Leben. Sehen Sie, was Sie alles erreicht und was Sie gelernt haben. Und seien Sie dankbar fĂŒr jeden Moment, jedes Zeichen und jeden Traum, die Sie in jedem Augenblick leiten. Denn sie alle sind Teil Ihrer Geschichte und machen aus Ihnen den Menschen, der Sie sind.

Wir freuen uns, ein Gedicht teilen zu können, das uns von einer SchĂŒlerin des DSSI-Trainings ĂŒbermittelt wurde. Es ist eine wunderbare Inspiration, die uns dazu bringt, die Rolle der Zeit in unserer Entwicklung zu ĂŒberdenken... 

Zeit,

Lange habe ich dich in Stunden, Monaten und Jahren definiert
Vielleicht im Grunde, um zu versuchen, dich zu meistern
Ich habe dich gezÀhlt, berechnet, quantifiziert, um mich zufrieden zu stellen
FrĂŒher glaubte ich, du seist nur linear.

Zeit der Vergangenheit,

Zu oft sehne ich mich nach dir
Du bist viel mehr als nur Erinnerung, du bist ein Teil von mir
Unwissend, trauerte ich oft um dich
Doch du, Vergangenheit, bist immer weiter gegenwÀrtig, damit ich mich selbst kennenlerne, mich selbst studiere und dich transzendieren lerne.

Zeit der Gegenwart,

Ich weiß, die Zeit ‚Vergangenheit‘ beeinflusst dich in meinem Inneren
Bald vergehst zu schnell, bald zu langsam, manchmal zerrst du an mir
Ich erlebe dich noch nicht immer bewusst genug
Doch will ich all mein Bestes tun, um dich im jetzt zu leben

Zeit der Zukunft,

Du hast mir manches Mal Ängste verursacht
Du bist Vergangenheit und Gegenwart, die ineinander sich vereinigen
Du bist schließlich die schönste Frucht aus meinem Unbewussten und meiner Gegenwart
Um ein Programm zu schaffen, das mich dazu fĂŒhrt, eines Tages bewusster und Engelsweiser zu leben.

Zeit der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft,

Ihr alle lebt in mir, in jedem Augenblick
Physisch und metaphysisch
Ich sehe euch in meinen TrÀumen
Nie macht ihr Pause, nie hört ihr auf

Multidimensionale Zeit,

Zeit der Vergangenheit, man glaubt, du seist vergangen
Zeit der Zukunft, man denkt, dein Plan sei noch nicht definiert
Und doch, im Licht so wie im Schatten, interagiert ihr miteinander in Verbindung
in jedem Augenblick, in meinen Handlungen, GefĂŒhlen und Gedanken.

Aber du, Zeit,

Was nĂŒtzt es schon letztlichendlich, deine Geschwindigkeit zu definieren
Du bist so viel subtiler, so viel weiser
Du bist ganz einfach da, als Teil von mir, um mich besser kennenzulernen?
Bist du da, damit ich lerne, verstehe, transzendiere und schließlich wiedergeboren werde?
Bist du schlussendlich zeitlos, da allge-genwÀrtig, in allen Dimensionen wirkend?

 

Eine SchĂŒlerin der IRSS-Schulung

Den ganzen Artikel lesen
Show