Sprache
Hallo! 👋

Ihre aktuelle Sprache :

Andere verfügbare Sprachen :

Willkommen zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die für unsere Beziehungen gelten.

Die UCM Canada Association, Eigentümerin dieser Website ucm.center und betreibende Eigentümerin von UCM-Produkten und -Waren, wird hier als UCM bezeichnet.

UCM ist also der Verkäufer und der Kunde wird als Käufer oder Verbraucher bezeichnet.

UCM setzt seine Kompetenzen und seine Seriosität im Dienste seiner Kundschaft ein, um deren Erwartungen bestmöglich zu erfüllen.
Zu diesem Zweck wird vereinbart, die folgenden üblichen Handelsregeln strikt einzuhalten, die hier als Vorvereinbarung für jeden Austausch anerkannt werden.

Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig durch, bevor Sie eine Bestellung bei UCM aufgeben.

Artikel 1 - Zweck und Allgemeines

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen legen die Rechte und Pflichten beider Parteien (Verkäufer, Käufer) fest und werden ohne Einschränkung oder Vorbehalt auf alle Produktverkäufe angewendet, die über den Online-Händler www.ucm.center angeboten werden. Die Bestätigung einer Bestellung bedeutet für jede Person die volle und uneingeschränkte Annahme der vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen. Der Verbraucher erkennt an, dass er vollständig darüber informiert ist, dass seine Zustimmung zum Inhalt der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht die handschriftliche Unterzeichnung dieses Dokuments erfordert, da der Kunde die vorgestellten Produkte online bestellen möchte. Der Verbraucher hat die Möglichkeit, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu speichern oder zu bearbeiten, wobei darauf hingewiesen wird, dass sowohl die Kenntnisnahme als auch die Konsultation und die Aufbewahrung dieses Dokuments in seiner alleinigen Verantwortung liegen. Der Verbraucher behält die Telekommunikationskosten beim Zugang zum Internet und bei der Nutzung der Website sowie die eventuellen Kontaktkosten für spätere Reklamationen zu seinen Lasten.

Artikel 2 - Allgemeine Darstellung der Produkte

Die auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte sind verfügbar, solange der Vorrat reicht. Die Optik, die Etikettierung und die Verpackung der Produkte können sich ändern und erheblich von der Darstellung auf der Website abweichen, ohne das Produkt selbst in seinem Inhalt zu beeinträchtigen. Darüber hinaus hat der Kunde jederzeit die Möglichkeit, zusätzliche Informationen per elektronischer Post (E-Mail) an die folgende E-Mail-Adresse zu erhalten: info@ucm.center. UCM behält sich das Recht vor, die angebotenen Produkte ohne vorherige Ankündigung zurückzuziehen, zu ersetzen, zu modifizieren oder zu ändern oder gegebenenfalls neue Produkte anzubieten, ohne jedoch die Spezifikationen der von den Kunden bereits bestellten Produkte zu ändern.

Artikel 3 - Verwendung der Produkte

Die Auswahl und der Kauf eines Produkts liegen in der alleinigen Verantwortung des Kunden. UCM lehnt jede missbräuchliche und nicht dem eigentlichen Zweck entsprechende Nutzung der angebotenen Produkte ab.

In jedem Fall kann UCM nicht für die Nichteinhaltung der Bestimmungen haftbar gemacht werden. Die Haftung des Verkäufers für die im Empfangsland geltenden gesetzlichen und reglementarischen Bestimmungen ist systematisch auf den Wert des Produkts beschränkt. Dies gilt ohne Rückgriff auf die Marke oder den Hersteller des Produkts. 

Im Fall Wenn die Ware in Ausnahmefällen nachweislich fehlerhaft oder mangelhaft ist, verpflichtet sich UCM, die Ware zum ursprünglichen Verkaufswert zu ersetzen oder zu erstatten. defekt, nach Wahl des Kunden, unter Ausschluss aller anderen Verfahren.

 Artikel 4 - Inkrafttreten

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten in Kraft und gelten vorbehaltlos ab dem Datum der Bestätigung der Bestellung, die auf der Rechnung an den Käufer angegeben ist, der sich verpflichtet, sie vollständig einzuhalten.

Artikel 5 - Nachweis der Transaktion - Bestellungsaufnahme - Archivierung

Wenn Sie einen oder mehrere Artikel kaufen möchten, die auf der Website aufgeführt sind, müssen Sie jedes Produkt, das Sie kaufen möchten, auswählen und in den Warenkorb legen. Wenn Sie alle Artikel, die Sie kaufen möchten, ausgewählt haben, können Sie den Inhalt Ihres Warenkorbs bestätigen und die Bestellung aufgeben.

In diesem Schritt werden Sie auf eine Seite weitergeleitet, auf der die Details der von Ihnen ausgewählten Produkte, ihr Preis und die Lieferoptionen (mit den jeweiligen Versandkosten) zusammengefasst sind. Sie werden dann aufgefordert, die Lieferoptionen sowie die Versand- und Zahlungsmethoden auszuwählen, die Ihnen am besten gefallen.

Die elektronischen Verzeichnisse, die in den Informatiksystemen des Online-Shops ucm.center unter vernünftigen Sicherheitsbedingungen aufbewahrt werden, werden als Beweise für die Kommunikation, die Bestellungen und die Zahlungen zwischen den Parteien angesehen. Die Archivierung der Bestellscheine und der Rechnungen erfolgt auf einem zuverlässigen und dauerhaften Datenträger und wird als Beweismittel vorgelegt.

Jede bei UCM aufgegebene Bestellung wird automatisch per elektronischer Post (E-Mail) bestätigt, die die Einzelheiten der Bestellung sowie die Zahlungsweise enthält.

Jede Bestätigung des Warenkorbs mit dem Preis der Ware, den Versandkosten und der Zahlungsart auf der Website www.ucm.center gilt als Auftragsbestätigung. Gemäß den geltenden Bestimmungen über den Abschluss von Online-Verträgen kommt der Vertrag zustande, wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, mit der Sie Ihre Bestellung bestätigen können, nachdem Sie die Einzelheiten der Bestellung und insbesondere den Gesamtpreis eingesehen haben und die Möglichkeit hatten, eventuelle Fehler zu korrigieren.

Die auf unserer Website geschlossenen Verträge (Daten zu Ihrer Bestellung gemäß den am Tag Ihrer Bestellung geltenden AGB) werden für eine Dauer von 10 Jahren archiviert. Sie können auf die archivierten Verträge zugreifen, indem Sie eine entsprechende Anfrage per E-Mail an info@ucm.center oder per Post an :

FRANKREICH UND EUROPA:

UCM France, 75 Impasse Lazata, 30650 Rochefort du Gard, Frankreich

SCHWEIZ:

UCM Schweiz, p.a Crèges, 21 route de Courgenay, 2900 Porrentruy

VERWALTUNGSADRESSE:

UCM Schweiz, p.a. Crèges, Frau Sandra Crétin-Courbat, 21 route de Courgenay, 2900 Porrentruy

KANADA, VEREINIGTE STAATEN UND REST DER WELT:

UCM Canada, 51 rue St-Antoine, Ste-Agathe-des-Monts, Québec, Kanada, J8C 2C4

Artikel 6 - Preise und Steuern

EUROZONE/SCHWEIZ

Die Preise sind in Euro/CHF inkl. Steuern angegeben und gelten nur am Tag der Bestätigung der Bestellung durch den Verbraucher, in der seine Bestellung erwähnt wird. Sie berücksichtigen die Mehrwertsteuer (T.V.A.) am Tag der Bestellung und jede Änderung des anwendbaren Mehrwertsteuersatzes wird automatisch auf den Preis der Produkte übertragen. Die Schweiz wird von Association UCM Suisse verwaltet, alle Länder der Europäischen Union und der Rest Europas von Association UCM France.

ZONE KANADA

Die Preise sind in kanadischen Dollars ohne Steuern angegeben und gelten nur zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung durch den Verbraucher, in der seine Bestellung erwähnt wird. Die je nach Provinz anfallenden Steuern (GST+TVQ für Quebec, GST für andere Provinzen) werden zum Zeitpunkt der Bestellbestätigung angezeigt, und jede Änderung des für die verschiedenen Steuern geltenden Satzes wird automatisch auf den Preis der Produkte aufgeschlagen. Die Versand- und Lieferkosten sind nicht im Produktpreis enthalten, es sei denn, es handelt sich um eine Sonderaktion für bestimmte Länder (Kanada und Schweiz). Die Mehrwertsteuer ist für Länder außerhalb der Europäischen Gemeinschaft und der Schweiz nicht anwendbar, außer auf den Betrag der Versandkosten.

US-ZONE UND REST DER WELT

Die Preise sind in US-Dollar (USD) angegeben und gelten nur zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung durch den Verbraucher, in der seine Bestellung erwähnt wird. Die Versand- und Lieferkosten sind nicht im Preis der Produkte enthalten. Für Einkäufe, die in Ländern außerhalb der Europäischen Gemeinschaft, der Schweiz und Kanada getätigt und geliefert werden, fallen keine Steuern an, außer auf die Versandkosten unter dem unten angegebenen Vorbehalt.

Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union, der Schweiz oder Kanadas ebenfalls verschiedene Gebühren, Steuern, Abgaben und Verpflichtungen anfallen können, einschließlich Zoll und länderspezifischer Steuern bei der Einfuhr. Diese Kosten werden ausschließlich vom Käufer getragen. Die Zahlung des Gesamtpreises muss bei der Bestellung erfolgen und wird von UCM mit der Bestätigung der Bestellung fällig. Die gezahlten Beträge können nicht als Anzahlungen oder Vorschüsse betrachtet werden. Die Bestätigung der Zahlungsfreigabe für die Bestellung durch den Kunden impliziert, dass der Kunde damit einverstanden ist, die damit verbundenen Lieferkosten zu bezahlen, falls diese anfallen und wie sie im letzten Schritt der Bestellung als integraler Bestandteil aufgeführt sind. UCM behält sich das Recht vor, seine Preise ohne Vorankündigung ganz oder teilweise zu ändern.

Artikel 7 - Zahlungsweise

Um seine Bestellung zu bezahlen, hat der Verbraucher die Wahl zwischen den unten aufgeführten Zahlungsarten: Online-Zahlung per Kreditkarte oder PayPal-Konto.

Der Kunde erhält eine Bestätigung des Zahlungseingangs für seine Bestellung per elektronischer Post (E-Mail) vom Verkäufer, wenn er mit einer Online-Bankkarte oder einem Paypal-Konto bezahlt.

Der Verbraucher garantiert, dass er über die eventuell erforderlichen Berechtigungen verfügt, um die Zahlungsmethode zu verwenden, die er bei der Bestätigung des Bestellscheins ausgewählt hat. UCM behält sich das Recht vor, die Bearbeitung von Bestellungen und Lieferungen im Falle einer verweigerten Zahlungsgenehmigung oder im Falle einer Nichtzahlung auszusetzen; insbesondere das Recht, die Ausführung einer Lieferung oder die Erfüllung einer Bestellung zu verweigern, die von einem Verbraucher stammt, der eine frühere Bestellung ganz oder teilweise nicht beglichen hat oder mit dem ein Zahlungsstreit im Gange ist.

Im Falle einer Nichtzahlung, insbesondere aufgrund der Weigerung der Bank, die Transaktion zu honorieren, oder aufgrund eines Widerspruchs, den der Kunde gegen die Transaktion eingelegt hat, und zwar vor oder nach Abschluss der Transaktion, kann UCM den Verkauf von Rechts wegen ohne Ankündigung oder Frist kündigen und gegebenenfalls auf Kosten des Kunden die Rückgabe des Produkts verlangen. Die Strafgebühren in Höhe des um zehn Punkte erhöhten gesetzlichen Zinssatzes gelten von Rechts wegen für Beträge, die nach Ablauf einer Frist von zehn Tagen nach dem Rechnungsdatum oder ab der Mitteilung der Ablehnung einer Bankzahlung für jedes andere Zahlungsmittel nicht bezahlt wurden.

Artikel 8 - Verfügbarkeit von Produkten

Die Produktangebote werden im Rahmen der verfügbaren Bestände in unseren verschiedenen Lagern weltweit angeboten. Für Produkte, die nicht vorrätig sind, werden die Angebote vorbehaltlich der Verfügbarkeit bei den Lieferanten von UCM aufrechterhalten. Im Falle einer außergewöhnlichen und punktuellen Nichtverfügbarkeit eines Produkts nach Aufgabe der Bestellung wird UCM die Kunden so schnell wie möglich per E-Mail oder Post informieren. Die Kunden können dann die Stornierung oder den Umtausch der Bestellung verlangen. Gemäß der derzeit geltenden Regelung in den vorliegenden Vertragsbedingungen kann UCM in diesem Fall ein Produkt von gleichwertiger Qualität und zu einem gleichwertigen Preis liefern. Die Versandkosten gehen dann zu Lasten von UCM. Wenn UCM von dieser Möglichkeit keinen Gebrauch macht, wird der Käufer unverzüglich und spätestens innerhalb von dreißig Tagen nach Zahlung der von ihm gezahlten Beträge zurückerstattet, außer bei besonderen Vereinbarungen, die der Zustimmung des Käufers bedürfen, wie z. B. die Umwandlung des Betrags der Bestellung in einen Einkaufsgutschein oder eine Gutschrift auf die nächste Bestellung.

Artikel 9 - Rechnungsstellung

Nach Bestätigung der Bestellung wird eine schriftliche Bestätigung ausgestellt und automatisch per elektronischer Post (E-Mail) an den Käufer übermittelt, außer bei Zahlung per Scheck. Die endgültige und detaillierte Rechnung der Transaktion wird in jedem Fall als Papierkopie zusammen mit dem/den bestellten Produkt(en) in dem entsprechenden Paket beigefügt.

Artikel 10 - Lieferung

Die Lieferung der Pakete erfolgt durch La Poste, in der Lösung SoColissimo oder im Express-Modus mit der kostenpflichtigen Option Chronopost, innerhalb der für diese Versandarten vorgesehenen Fristen. Zu diesem Zweck verpflichtet sich der Kunde, genaue postalische Angaben zu machen, auf die er Zugriff hat. UCM France kann nicht für Lieferprobleme, Verlust oder Beschädigung verantwortlich gemacht werden, die auf einen Fehler bei den Kontaktdaten zurückzuführen sind oder in den Verantwortungsbereich der Post oder eines anderen Post- oder Kurierdienstes fallen. Der Verein UCM kann nicht dafür haftbar gemacht werden, wenn der Postzusteller ein Paket an eine andere Person als den auf der Sendung angegebenen Empfänger aushändigt. Im Falle einer Rücksendung von Waren durch die Post oder einen anderen Post- oder Kurierdienst, weil der Kunde die Ware nicht innerhalb der vorgegebenen Frist abgeholt hat, trägt der Kunde die Kosten für den erneuten Versand. Bei Erhalt einer Sendung muss der Kunde den ordnungsgemäßen Zustand der erhaltenen Waren überprüfen und gegebenenfalls die üblichen Vorbehalte gegenüber dem Postzustelldienst anmelden. Nach Annahme der Waren ohne vorherige Vorbehalte des Kunden gegenüber dem Spediteur werden keine Reklamationen mehr berücksichtigt. UCM France verpflichtet sich, die Versandzeiten zwischen dem Zeitpunkt der Bestellung und der Lieferung so kurz wie möglich zu halten. In Zeiten, in denen die Website stark frequentiert wird, sollte diese Frist in keinem Fall 30 Tage für das französische Mutterland überschreiten, der Kunde könnte dann seine Bestellung stornieren und UCM würde eine vollständige Rückerstattung vornehmen.

Unsere Sendungen werden mit der gebotenen Aufmerksamkeit und Sorgfalt ausgeführt, aber im Falle einer Ware, die nicht mit dem Bestellschein übereinstimmt und/oder im Falle eines Fehlers bei der Vorbereitung des Pakets verpflichtet sich UCM France nach vorheriger Absprache, die Rücksendung der betreffenden Ware in ihrem intakten Zustand zu übernehmen und nach Erhalt der Sendung die entsprechende Ware, die der Bestellung des Kunden entspricht, zu versenden.

Für die Lieferung in die Schweiz, nach Europa, Kanada, in die USA und in den Rest der Welt bleiben die Modalitäten gleich, nur die Postdienste ändern sich je nach Staat. Wir wählen die bestmöglichen Dienste sowohl hinsichtlich der Geschwindigkeit als auch der Versandkosten aus, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu ermöglichen, wie z. B. UPS, Canada Post usw.

Die für den Versand zuständigen Stellen sind je nach geografischem Gebiet wie folgt:

FRANKREICH UND EUROPA

UCM France, 75 Impasse Lazata, 30650 Rochefort du Gard, Frankreich

SCHWEIZ

UCM Schweiz, p.a Crèges, 21 route de Courgenay, 2900 Porrentruy

ADRESSE
ADMINISTRATIV:

UCM Schweiz, p.a. Crèges, Frau Sandra Crétin-Courbat, 21 route de Courgenay, 2900 Porrentruy

KANADA, VEREINIGTE STAATEN UND REST DER WELT

UCM Canada, 51 rue St-Antoine, Ste-Agathe-des-Monts, Québec, Kanada, J8C 2C4

Artikel 11 - Garantien

Kunden, die den Vorschriften der Europäischen Union unterliegen, haben Anspruch auf die gesetzliche Konformitätsgarantie gemäß den Bedingungen der Artikel der Europäischen Richtlinie 1999/44, die in Frankreich in Artikel L.211-4 ff. des Verbraucherschutzgesetzes umgesetzt wurde, sowie auf die Garantie für versteckte Mängel gemäß den Bedingungen der Artikel 1641 ff.
des Zivilgesetzbuches.

Im Rahmen eines Kundendienstverfahrens (das von UCM durchgeführt wird) werden Rücksendungen von Waren, die unvollständig sind oder sich nicht in der Originalverpackung befinden, nicht akzeptiert. Jede Rücksendung des Produkts im Rahmen der oben genannten Garantie muss vorher von UCM per elektronischer Post (E-Mail) genehmigt werden. Zu diesem Zweck nimmt der Käufer per Brief oder E-Mail Kontakt mit dem Kundendienst auf: info@ucm.center Ohne vorherige Genehmigung von UCM wird keine Rücksendung akzeptiert. Gegebenenfalls muss das defekte Produkt in seiner Originalverpackung zurückgegeben werden, die das gesamte Produkt und sein Zubehör enthält. Alle Kosten und Risiken, die mit der Rücksendung des Produkts verbunden sind, gehen zu Lasten des Kunden. Das unter Garantie stehende Produkt wird ausgetauscht, solange der Vorrat reicht. Sollte das Produkt nicht verfügbar sein, wird UCM automatisch die Rückerstattung des Produkts innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt des fehlerhaften Produkts veranlassen. Darüber hinaus darf das Produkt nicht missbräuchlich, übermäßig oder nicht bestimmungsgemäß verwendet worden sein, und das Produkt muss sich generell in seinem ursprünglichen Präsentationszustand befinden. UCM behält sich das Recht vor, in gutem Glauben festzustellen, ob alle diese Bedingungen erfüllt sind. Vorbehaltlich der gesetzlichen Bestimmungen ist die Haftung des Verkäufers strikt auf die in diesen Bedingungen festgelegten Verpflichtungen beschränkt. Im Falle eines Konkurses oder der Unmöglichkeit der Lieferung durch unsere Lieferanten kann sich der Käufer nicht an den Verkäufer wenden.

Artikel 12 - Widerruf-Stornierung

Gemäß den derzeit in diesen Bedingungen geltenden Vorschriften hat der Käufer ein Widerrufsrecht von 14 vollen Tagen ab der Lieferung seiner Bestellung. Für einen Widerruf kontaktieren Sie uns bitte unter info@ucm.center. Die Portokosten im Zusammenhang mit der Rücksendung der Ware gehen ausschließlich zu Lasten des Kunden. Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts müssen Sie die betreffende(n) Ware(n) an die folgende Adresse zurücksenden:

FRANKREICH UND EUROPA

UCM France, 75 Impasse Lazata, 30650 Rochefort du Gard, Frankreich

SCHWEIZ

UCM Schweiz, p.a Crèges, 21 route de Courgenay, 2900 Porrentruy

VERWALTUNGSADRESSE:

UCM Schweiz, p.a. Crèges, Frau Sandra Crétin-Courbat, 21 route de Courgenay, 2900 Porrentruy

KANADA, VEREINIGTE STAATEN UND REST DER WELT

UCM Canada, 51 rue St-Antoine, Ste-Agathe-des-Monts, Québec, Kanada, J8C 2C4

Auswirkungen: Nach Erhalt der vom Kunden zurückgesandten Ware und wenn alle Bedingungen für den Widerruf durch den Kunden erfüllt sind, wird UCM die vollständige Rückerstattung der Bestellung spätestens innerhalb von 14 Tagen veranlassen. In jedem Fall entstehen Ihnen durch diese Rückerstattung keine zusätzlichen Kosten.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht :

Das Widerrufsrecht gilt nicht für :

  • die Lieferung von Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn Sie sie entsiegelt haben oder wenn sie nach der Lieferung untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
  • Die Lieferung von Produkten, die sich verschlechtern oder schnell verderben können.

Artikel 13 - Kundenservice

Für weitere Informationen oder Fragen, insbesondere zu Ihrem Widerrufsrecht, steht Ihnen unser Kundenservice per elektronischer Post (E-Mail) unter info@ucm.center oder per Post an zur Verfügung:

FRANKREICH UND EUROPA

UCM Frankreich, 75
Impasse Lazata, 30650 Rochefort du Gard, Frankreich

SCHWEIZ

UCM Schweiz, p.a Crèges, 21 route de
Courgenay, 2900 Porrentruy

VERWALTUNGSADRESSE:

UCM Schweiz, p.a. Crèges, Frau Sandra
Crétin-Courbat, 21 route de Courgenay, 2900 Porrentruy

KANADA, VEREINIGTE STAATEN UND REST DER WELT

UCM
Kanada, 51 rue St-Antoine, Ste-Agathe-des-Monts, Québec, Kanada, J8C 2C4

Artikel 14 - Verantwortlichkeiten

UCM haftet nicht für die Nichterfüllung des geschlossenen Vertrags im Falle einer unvorhersehbaren Nichtverfügbarkeit des Produkts, höherer Gewalt, einer Störung oder eines Total- oder Teilstreiks insbesondere der Postdienste und Transport- und/oder Kommunikationsmittel, einer Überschwemmung oder eines Brandes.

Artikel 15 - Eigentumsübertragung

Die Übertragung des Eigentums an den Produkten auf den Käufer erfolgt erst nach vollständiger Bezahlung des Preises durch den Käufer, und zwar unabhängig vom Lieferdatum der Produkte.
Die Übertragung des Risikos des Verlusts und der Beschädigung der Produkte erfolgt mit dem Erhalt der Produkte durch den Käufer. Die vorliegenden Bedingungen können jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden, wobei die Änderungen für alle späteren Bestellungen gelten.

Artikel 16 - Auflösungs- und Strafklausel

Im Falle der Nichteinhaltung einer der Verpflichtungen des Verbrauchers durch diesen wird der Verkauf von Rechts wegen aufgelöst und die Waren werden dem Verkäufer nach eigenem Ermessen zurückgegeben, unbeschadet jeglicher Schadensersatzansprüche, die der Verkäufer gegenüber dem Käufer geltend machen könnte, innerhalb von 48 Stunden nach der erfolglosen Mahnung.
Wirkung. In diesem Fall ist der Verkäufer berechtigt, vom Käufer eine pauschale Entschädigung in Höhe von 10 % des Kaufpreises zu verlangen.

Artikel 17 - Nichtverzicht

Die Tatsache, dass eine der Parteien sich nicht auf einen Verstoß der anderen Partei gegen eine der in den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Verpflichtungen beruft, kann für die Zukunft nicht als Verzicht auf die betreffende Verpflichtung ausgelegt werden.

Artikel 18 - Höhere Gewalt

Keine der beiden Parteien hat ihre vertraglichen Verpflichtungen verletzt, wenn deren Erfüllung durch ein zufälliges Ereignis oder höhere Gewalt verzögert, behindert oder verhindert wird. Als Zufall oder höhere Gewalt gelten alle Tatsachen oder Umstände, die unwiderstehlich, außerhalb der Kontrolle der Parteien, unvorhersehbar, unvermeidbar und außerhalb des Willens der Parteien liegen und die von diesen trotz aller vernünftigerweise möglichen Anstrengungen nicht verhindert werden können. Die von solchen Umständen betroffene Partei benachrichtigt die andere Partei innerhalb von zehn Arbeitstagen, nachdem sie davon Kenntnis erlangt hat. Die beiden Parteien werden sich dann innerhalb eines Monats, außer wenn dies aufgrund höherer Gewalt unmöglich ist, zusammensetzen, um die Auswirkungen des Ereignisses zu prüfen und die Bedingungen zu vereinbaren, unter denen die Erfüllung des Vertrags fortgesetzt wird. Wenn die höhere Gewalt länger als drei Monate andauert, können die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von der geschädigten Partei gekündigt werden. Ausdrücklich als höhere Gewalt oder Zufall gelten neben den üblicherweise von der Rechtsprechung anerkannten Fällen: Blockierung von Transport- oder Versorgungsmitteln, Erdbeben, Brände, Stürme, Überschwemmungen, Blitzschlag, Ausfall von Telekommunikationsnetzen oder Schwierigkeiten, die den externen Telekommunikationsnetzen der Kunden eigen sind.

Artikel 19 - Teilbarkeit

Wenn eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch ein Gesetz, eine Verordnung oder infolge einer endgültigen Entscheidung eines zuständigen Gerichts für ungültig gehalten oder als ungültig erklärt werden, behalten die übrigen Bestimmungen ihre volle Kraft und Tragweite.

Artikel 20 - Gerichtsstands- und Zuständigkeitsklausel

Die vorliegenden Vertragsbedingungen unterliegen dem französischen Recht für Verträge mit einem Kunden, der in Frankreich wohnt, oder den Vorschriften des Mitgliedslandes der Europäischen Union für Kunden, die in einem dieser Länder wohnen, und schließlich der Anwendung des Wiener Übereinkommens "über Verträge über den internationalen Warenkauf" für Kunden, die in einem anderen Land als der Europäischen Union wohnen.

In Fällen
Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit einem Verkauf entstehen, sowohl in Bezug auf seine Auslegung als auch auf seine Ausführung und eventuell nach der Suche nach einer gütlichen Lösung:

Für Kunden mit Wohnsitz in Frankreich oder einem Land der Europäischen Union erklären Sie und wir uns damit einverstanden, alle Streitigkeiten, die durch die zwischen Ihnen und uns bestehende Geschäftsbeziehung verursacht werden, der nicht ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte in Frankreich zu unterwerfen, was bedeutet, dass Sie für die Anwendung dieser Verkaufsbedingungen in Frankreich oder dem Land der Europäischen Union, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, eine Klage zur Durchsetzung Ihrer Rechte als Verbraucher erheben können.

Für Kunden, die in einem anderen Land leben, erklären Sie und wir uns damit einverstanden, alle Streitigkeiten, die durch die zwischen Ihnen und uns bestehende Geschäftsbeziehung verursacht werden, der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte von Montreal, Quebec, Kanada, zu unterwerfen.

Artikel 21 - Sprache

Die Sprachen, die für den Abschluss und die Verpflichtungen eines Vertrags verwendet werden, sind :

  • oder Französisch,
  • oder Englisch,
  • entweder Deutsch
  • entweder Spanisch
  • entweder Italienisch

 Die Sprache wird vom Kunden durch Anklicken der Registerkarte in Form eines grünen Planeten oben rechts auf der Website zu jedem Zeitpunkt der Navigation auf der Website gewählt, oder wenn man die Website zum ersten Mal betritt, indem man sich für die vorgeschlagene Wahl entscheidet, oder bevor man die Bestellung abschließt.

Artikel 22 - Wahl des Domizils/des Wohnsitzes

Für die Ausführung der vorliegenden Vereinbarung wählen die Parteien ein Wahldomizil :

Der Verkäufer an seinem im Impressum angegebenen Geschäftssitz ;

Der Käufer an die Adresse, die er beim Ausfüllen der Rechnungsadresse angegeben hat.

Artikel 23 - Informatik und Freiheit - Datenschutz

Die Informationen, die der Verbraucher bei seiner Registrierung als Käufer auf der Handelsseite anfordert, sind für die Bearbeitung seiner Bestellung erforderlich und können an die Vertragspartner von UCM weitergegeben werden, die im Rahmen der Ausführung dieser Bestellung tätig werden. Wenn Sie auf unserer Website www.ucm.center surfen, werden Sie aufgefordert, uns persönliche Daten mitzuteilen. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und möchten Sie hier über die Verwendung Ihrer Daten sowie über Ihre Rechte informieren.

-I Der Verantwortliche für die Verarbeitung

Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist :

FRANKREICH UND EUROPA

UCM France, 75 Impasse Lazata, 30650 Rochefort du Gard, Frankreich

SCHWEIZ

UCM Schweiz, p.a Crèges, 21 route de Courgenay, 2900 Porrentruy

VERWALTUNGSADRESSE:

UCM Schweiz, p.a. Crèges, Frau Sandra Crétin-Courbat, 21 route de Courgenay, 2900 Porrentruy

KANADA, VEREINIGTE STAATEN UND REST DER WELT

UCM Canada, 51 rue St-Antoine, Ste-Agathe-des-Monts, Québec, Kanada,
J8C 2C4

II CNIL-Formalitäten

Die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Website war Gegenstand einer Erklärung an die Commission Nationale Informatique et Libertés, die unter der Nummer 1922102 v 0 vom 20. Januar 2016 registriert wurde.

-III Zweck der Erhebung und Verarbeitung von Daten

Die auf unserer Website erhobenen personenbezogenen Daten werden verwendet, um die Bearbeitung von Bestellungen durchzuführen und die Geschäftsbeziehung zu verwalten (Lieferungen, Rechnungen, Kundendienst). Wir können Ihre Daten auch zu Werbezwecken verwenden, entweder nach Einholung Ihrer ausdrücklichen Zustimmung oder im Rahmen der gesetzlich zulässigen Grenzen. Wir können Ihre Daten auch verwenden, um ggf. unseren gesetzlichen und/oder behördlichen Verpflichtungen nachzukommen.

-IV Empfänger personenbezogener Daten

Die Empfänger Ihrer auf unserer Website erhobenen personenbezogenen Daten sind in erster Linie wir selbst, um Ihre Bestellungen zu bearbeiten und die Kundenbeziehung zu verwalten. Weitere Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind ggf. unsere Anbieter von Zahlungsmitteln oder Zahlungssicherheit, unsere Versanddienstleister und unsere Handelspartner. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wird vor jeder Datenweitergabe Ihre Einwilligung eingeholt oder Ihnen eine Möglichkeit zur Ablehnung eingeräumt.

-V Ihre Rechte

Es wird darauf hingewiesen, dass die Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, das Recht auf Zugang, Berichtigung und Einspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten hat. Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie sich an den Kundenservice von UCM wenden, dessen vollständige Kontaktdaten im oben genannten Impressum aufgeführt sind.

-VI Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Die meisten Cookies dienen dazu, Ihnen die Navigation zu ermöglichen oder zu erleichtern, und sind für das Funktionieren unseres Online-Shops notwendig. Die Verwendung von eigenen oder fremden Cookies, die nicht zwingend für das Funktionieren der Website erforderlich sind, erfordert Ihre ausdrückliche Zustimmung. Sie können Ihre Zustimmung geben oder die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie Ihr Verbindungsgerät entsprechend einstellen. Beziehen Sie sich dazu insbesondere auf das Benutzerhandbuch Ihres Browsers.

VII. Kommerzielle Werbung per E-Mail

Wenn Sie keine kommerzielle Werbung per E-Mail mehr erhalten möchten, können Sie uns dies jederzeit mitteilen, indem Sie eine E-Mail über unser Kontaktformular senden.

-VIII Erfassung von Bankeingaben

Ihre Bankdaten auf Ihrer Karte, wie Typ, Name, Nummer, Ablaufdatum und das visuelle Kryptogramm (dreistelliger Code auf der Rückseite der Karte) werden unter keinen Umständen für eine spätere Verwendung gespeichert. Bei der Zahlung per Kreditkarte, wenn Sie dieses Zahlungsmittel verwenden möchten, ist der Rückgriff auf diese Daten für die Zahlung Ihrer Bestellung einmalig. Sie müssen diesen Vorgang bei jeder Ihrer Bestellungen wiederholen, da die Daten nicht gespeichert werden, um ihre Vertraulichkeit zu wahren.

Recht auf Widerruf und Stornierung von Bestellungen

Gemäß den derzeit in diesen Bedingungen geltenden Vorschriften hat der Käufer eine Widerrufsfrist von 14 vollen Tagen ab der Lieferung seiner Bestellung.

Um den Widerruf vorzunehmen, kontaktieren Sie uns bitte vorab über unser Kontaktformular.

Die Versandkosten im Zusammenhang mit der Rücksendung der Ware sind ausschließlich vom Kunden zu tragen.

Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, müssen Sie das/die betroffene(n) Produkt(e) an die folgende Adresse zurücksenden:

FRANKREICH UND EUROPA

UCM France, 75 Impasse Lazata, 30650 Rochefort du Gard, Frankreich

SCHWEIZ

UCM Schweiz, p.a Crèges, 21 route de Courgenay, 2900 Porrentruy

VERWALTUNGSADRESSE:

UCM Schweiz, p.a. Crèges, Frau Sandra Crétin-Courbat, 21 route de Courgenay, 2900 Porrentruy

KANADA, VEREINIGTE STAATEN UND REST DER WELT

UCM Canada, 51 rue St-Antoine, Ste-Agathe-des-Monts, Québec, Kanada, J8C 2C4

 

Sicheres Bezahlen

Unsere sichere Zahlung

Wir bieten ein sicheres Zahlungssystem per Kreditkarte (Visa, Mastercard, AMEX) an:
Stripe

Mit Paypal 

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Bestellungen mit der sicheren Online-Zahlungsmethode PayPal zu bezahlen, deren Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit nicht mehr unter Beweis gestellt werden muss.

Es werden keine Zahlungsinformationen auf unseren Servern gespeichert.

Wir haben keinen Zugriff auf und speichern keine Informationen über Ihre sichere Zahlung, daher muss sie bei jeder Bestellung neu erstellt werden.ne